Elbsandsteingebirge
Elbsandsteingebirge
Elbsandsteingebirge
Elbsandsteingebirge

Familien sind herzlich willkommen!

In Sachsen sieht man immer öfter ein Signet mit vier bunten Männchen und dem Text „Familienurlaub in Sachsen“.


Die Plakette ist ein Zeichen für geprüfte Qualität und signalisiert Familien:
Hier sind wir willkommen.


Auch in der Sächsischen Schweiz findet man immer mehr zertifizierte familienfreundliche Beherberungsbetriebe und Freizeiteinrichtungen

> mehr ...



Familienfreundlicher Ort


Die Sächsische Schweiz mit der Familie im Wohnmobil erkunden

Urlaub, gerade im Sommer, ist für viele Familien eine besondere Zeit. Umso mehr, wenn sie diese gemeinsam im Wohnmobil verbringen und dabei fremde Länder erkunden. Denn gerade mit diesem Transportmittel ist jeder sehr flexibel in Sachen Routenplanung und Aufenthalte. Auch sonst gibt es zahlreiche Vorteile, wobei natürlich die Reise - etwa in die Sächsische Schweiz - sehr gut vorbereitet und geplant sein sollte.

 

Umfassende Planung ist wichtig

Eine Reise mit dem Wohnmobil bietet zwar viele Freiheiten und durchaus Komfort, benötigt aber viel Aufwand in Sachen Vorbereitung und Planung. Das beginnt bei der Wahl des richtigen Wohnmobils. Hier gibt es eine große Auswahl, wobei es durchaus Modelle gibt, die für Familien besonders geeignet sind. So etwa die Alkovenmobile, die vor allem mit einem großen Innenbereich und einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis punkten. Auch ein teilintegrierter Camper ist für Familien mit Kindern sehr zu empfehlen.


Sobald das Fahrzeug ausgesucht ist, geht es um die Routenplanung. Da diese auch von unterwegs erfolgen können muss, ist die Ausstattung mit einem Routenplaner zu empfehlen. Es ist ratsam, traditionelle Landkarten oder Reiseführer mitzuführen, falls der Akku schwächelt oder die Stromversorgung zu wünschen übriglässt. Natürlich sollten sich Familien, die mit dem Wohnmobil in der Sächsischen Schweiz unterwegs sein wollen, rechtzeitig über Vorschriften, wo und wie das Campen erlaubt ist, erkundigen. Meist ist das sogenannte wilde Campen verboten, es ist daher besser, bereits rechtzeitig vor Reiseantritt einen Stellplatz auf einem Campingplatz zu buchen.

 

Vorteil des Urlaubs im Wohnmobil

Gerade mit Kindern macht es Sinn, auf Flexibilität und Unabhängigkeit zu setzen. Die Freiheit, mit Kindern nicht auf Schließzeiten oder fixe Termine zu Mahlzeiten im Hotel achten zu müssen, wird von vielen Eltern geschätzt. Auch bei der Reise selbst ist ein gewisses Maß an Freiheit gegeben, nämlich einfach genau dann einen Stopp zu machen, wenn es die Kinder benötigen oder weil die Gegend gerade schön ist. Der Aspekt, der aber am meisten für diese Form der Reise spricht, ist der, dass Familien sich in einem Wohnmobil ein tatsächliches Zuhause einrichten können. Damit ist die Gefahr, dass die Kinder Heimweh entwickeln oder vom Anspruch, ständig brav und ruhig sitzen zu müssen, genervt sind, stark reduziert.


Besondere Ziele in der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist für einen Familienurlaub im Wohnmobil perfekt. Beliebte Ausflugsziele für Familien mit Kinder sind natürlich die Freizeitparks wie das Steinreich, das Elbe-Freizeitland oder die Miniaturparkanlage Kleine Sächsische Schweiz. Ebenso interessant ist ein Abstecher in den Urzeitpark von Sebnitz, der auf seiner urgeschichtlichen Anlage mehr als 300 Säugetiere und Kleinlebewesen in Plastikgestalt zeigt. Wer sich lieber sportlich betätigt, kann sich im Felsenlabyrinth von Langenhennersdorf austoben. 

Anzeigen