Das Elbsandsteingebirge

Natur pur

Das Elbsandsteingebirge ist eine der schönsten und beeindruckendsten Naturregionen Deutschlands. Die einmalige Landschaft aus bizarren Felsformationen, dichten Wäldern und dem klaren Wasser der Elbe zieht jedes Jahr unzählige Besucher an. Wo befindet sich das Elbsandsteingebirge? Das Gebirge liegt im Osten Deutschlands, im Bundesland Sachsen, und erstreckt sich über eine Fläche von rund 700 Quadratkilometern. Das Elbsandsteingebirge gehört zur sogenannten Sächsischen Schweiz, die sich bis zur tschechischen Grenze erstreckt. Das Elbsandsteingebirge verläuft auch durch das angrenzende Tschechien und heißt dort "Labské pískovce".

Die Felsen des Elbsandsteingebirges sind aus Sandstein und wurden vor rund 100 Millionen Jahren gebildet. Durch die Erosion und den Einfluss von Wind und Wasser haben sie im Laufe der Zeit ihre unverwechselbaren Formen angenommen. Zu den bekanntesten Felsformationen im Elbsandsteingebirge zählt die Basteibrücke, die sich auf einem Plateau über dem Elbtal erhebt und einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft bietet.

 

Urlaub im Elbsandsteingebirge

Ein Urlaub im Elbsandsteingebirge bietet eine perfekte Kombination aus Natur, Kultur und Aktivitäten. Die unberührte Natur mit ihren faszinierenden Felsformationen, malerischen Wanderwegen und atemberaubenden Ausblicken auf die Elbe lässt die Herzen von Naturfreunden höher schlagen. Kulturelle Highlights wie die Festung Königstein oder die Bastei bieten einen Einblick in die Geschichte der Region.

Für Aktivurlauber gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Klettern, Radfahren und Kanufahren. Ein besonders beliebter Wanderweg ist der Malerweg, der sich über eine Strecke von 112 Kilometern durch das Gebirge zieht. Der Malerweg wurde nach den zahlreichen Malern benannt, die im 18. und 19. Jahrhundert das Elbsandsteingebirge als Motiv für ihre Werke nutzten. Der Wanderweg führt durch tiefe Schluchten, vorbei an imposanten Felsgruppen und bietet spektakuläre Ausblicke auf das Elbtal. Aufgrund seiner Lage und seiner einzigartigen Landschaft ist das Elbsandsteingebirge ein beliebtes Reiseziel für Wanderer, Kletterer und Naturliebhaber aus der ganzen Welt.

Egal, ob Sie einen entspannten oder aktiven Urlaub suchen, das Elbsandsteingebirge bietet für jeden Geschmack etwas Passendes.

 

Unterkunft buchen

01.10.2023
-
08.10.2023
  • Urlaubstelefon: 03501 / 470147

  • Von unseren Urlaubsexperten empfohlen

Sehenswürdigkeiten

Das Elbsandsteingebirge bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die jeden Besucher begeistern werden. Die Bastei mit ihren imposanten Felsen und atemberaubenden Aussichten auf das Elbtal ist ein absolutes Muss für jeden Besucher. Die Festung Königstein mit ihren historischen Mauern und Türmen bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Region. Die Schrammsteine, eine beeindruckende Felsformation, sind bei Wanderern und Kletterern gleichermaßen beliebt. Das Kirnitzschtal mit seinen malerischen Wanderwegen und idyllischen Landschaften bietet eine perfekte Möglichkeit, die Natur zu genießen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Schwedenlöcher, eine malerische Schlucht, der Lilienstein mit seinem Panoramablick und der Malerweg, ein berühmter Wanderweg durch die Region. Insgesamt bietet das Elbsandsteingebirge eine unvergleichliche Vielfalt an atemberaubenden Sehenswürdigkeiten, die jeden Besucher in ihren Bann ziehen werden.

Bastei im Elbsandsteingebirge

Bastei im Winter© Daniela Beyer

Die Bastei im Elbsandsteingebirge ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Sie ist Teil des Nationalparks Sächsische Schweiz und zieht jährlich tausende Besucher aus der ganzen Welt an.

Die Bastei ist eine Felsformation, die auf einem 194 Meter hohen Sandsteinfelsen thront. Sie bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das Elbtal und die umliegende Landschaft. Die bekannteste Sehenswürdigkeit auf der Bastei ist die Basteibrücke, eine steinerne Brücke, die die Felsen miteinander verbindet. Die Brücke wurde im Jahr 1824 erbaut und ist heute ein Wahrzeichen des Elbsandsteingebirges.

Die Bastei ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturfreunde. Viele Wanderwege führen durch die Felsenlandschaft und bieten spektakuläre Ausblicke auf die Umgebung. Ein besonders schöner Weg ist der Malerweg, der über 112 Kilometer durch das Elbsandsteingebirge führt und an der Bastei vorbeiführt. Aber auch kürzere Wanderungen und Spaziergänge sind möglich und bieten herrliche Ausblicke auf die Bastei.

Neben den Wanderwegen gibt es auch zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten wie Klettern und Mountainbiken in der Umgebung der Bastei. Wer es lieber ruhiger angehen lassen möchte, kann sich in einem der Restaurants oder Cafés auf der Bastei entspannen und den Blick auf das Elbtal genießen.

Die Bastei im Elbsandsteingebirge ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Im Frühling und Sommer blüht die Natur und bietet ein farbenfrohes Spektakel, im Herbst färben sich die Blätter der Bäume und verleihen der Landschaft einen goldenen Schimmer und im Winter verwandelt sich die Gegend in eine märchenhafte Winterlandschaft.

Wer die Bastei im Elbsandsteingebirge besuchen möchte, sollte sich auf jeden Fall genügend Zeit nehmen, um die Schönheit der Region zu erleben und zu genießen. Ein Besuch der Bastei ist ein unvergessliches Erlebnis für alle Naturliebhaber und Abenteurer.

Wandern im Elbsandsteingebirge

Brandaussicht Sächsische Schweiz Elbsandsteingebirge Wandern© Sebastian Thiel

Das Elbsandsteingebirge ist ein wahrer Traum für Wanderer. Die Region bietet eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften, von bizarren Felsformationen über tiefe Schluchten bis hin zu malerischen Flusstälern. Es gibt unzählige Wanderrouten, die für jeden Geschmack und jedes Fitnesslevel geeignet sind.

Ein besonders beliebter Wanderweg im Elbsandsteingebirge ist der Malerweg. Der Weg ist insgesamt 112 Kilometer lang und führt durch die schönsten Landschaften der Region. Er ist in 8 Etappen unterteilt, von denen jede zwischen 10 und 20 Kilometer lang ist. Der Malerweg ist eine großartige Möglichkeit, die Schönheit des Elbsandsteingebirges in ihrer ganzen Pracht zu erleben.

Eine weitere beliebte Wanderung führt zur Bastei, einem der bekanntesten Wahrzeichen des Gebiets. Die Bastei ist eine beeindruckende Felsformation, die auf einem 194 Meter hohen Sandsteinfelsen thront. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Ausblick auf das Elbtal und die umliegende Landschaft. Der Weg zur Bastei ist relativ kurz und einfach, aber auch steil und erfordert etwas Kondition.

Auch der Pfad der 1000 Treppen ist ein beliebter Wanderweg im Elbsandsteingebirge. Der Weg führt vom Lichtenhainer Wasserfall zur Aussichtsplattform des Prebischtores und bietet spektakuläre Ausblicke auf die Umgebung. Der Name des Weges kommt von den zahlreichen Treppen, die auf dem Weg zur Aussichtsplattform überwunden werden müssen.

Das Elbsandsteingebirge bietet jedoch noch viele weitere Wandermöglichkeiten, von kurzen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren. Eine Karte des Gebiets ist dabei unverzichtbar, um sich zurechtzufinden und die passende Route auszuwählen. Wanderer sollten außerdem darauf achten, passendes Schuhwerk zu tragen und sich auf die Wetterbedingungen einzustellen.

Insgesamt bietet das Elbsandsteingebirge eine einzigartige Wandereinrichtung, die sowohl für erfahrene Wanderer als auch für Anfänger geeignet ist. Die unberührte Natur und atemberaubenden Ausblicke machen jeden Ausflug in diese Region zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wandern zur Bastei

© Rico Richter

Ein Besuch der Bastei lässt sich wunderbar in einen Tagesausflug durch die Sächsische Schweiz einbinden. Viele Wanderrouten führen rund um die Bastei. Eine beliebte Bastei-Wanderung ist die von Stadt Wehlen über die Bastei nach Kurort Rathen (bzw. entgegengesetzt). Auf dieserWanderroute, auch genannt „das goldene Dreieck“, lassen sich Sehenswürdigkeiten wie die Burgruine Stadt Wehlen, die Basteibrücke und die Schwedenlöcher entdecken.

Sie wandern gerne? Vielfältige Wanderungen rund um die Bastei sowie Wanderrouten in der Sächsischen Schweiz finden Sie auf unserer interaktiven Wanderkarte.

Karte Elbsandsteingebirge

Eine Karte des Elbsandsteingebirges ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden, der die Region erkunden möchte. Die Karte zeigt die verschiedenen Wanderwege und Sehenswürdigkeiten im Gebirge und erleichtert die Planung von Touren. Außerdem bietet sie einen Überblick über die Orte, in denen man Übernachten oder Essen gehen kann. Die Karte des Elbsandsteingebirges ist auch nützlich, um sich im Gebirge zurechtzufinden. Dank der genauen Darstellung der Wege und Landschaftsmerkmale kann man sich schnell orientieren und verläuft sich nicht so leicht.

Es gibt verschiedene Arten von Karten des Elbsandsteingebirges, von einfachen Wanderkarten bis hin zu topografischen Karten mit detaillierten Informationen zur Landschaft. Die meisten Karten sind im Maßstab 1:25.000 oder 1:50.000 erhältlich und können in Buchhandlungen, Tourist-Informationen oder online bei uns im Shop erworben werden.

Unterkunft im Elbsandsteingebirge

Unterkunft Elbsandsteingebirge© Kalim #217438528 stock.adobe.com

Wer im Elbsandsteingebirge übernachten möchte, hat eine große Auswahl an Unterkünften. Es gibt zahlreiche Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in der Region, die für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas bieten. Auch Campingplätze gibt es im Elbsandsteingebirge.

Die Preise für Unterkünfte im Elbsandsteingebirge variieren je nach Standort und Jahreszeit. Während der Hauptsaison von Mai bis September können die Preise höher sein, während sie in der Nebensaison oft günstiger sind. Es empfiehlt sich, frühzeitig zu buchen, insbesondere bei den beliebten Unterkünften in der Nähe der Sehenswürdigkeiten, um die beste Auswahl und Preise zu erhalten. Egal, ob Sie nach einem Hotel, einer Pension, einem Campingplatz oder einer Ferienwohnung suchen, es gibt eine Vielzahl von Optionen, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entsprechen.

Hotels im Elbsandsteingebirge

Das Elbsandsteingebirge bietet zahlreiche Hoteloptionen für Reisende und Touristen. Viele Hotels befinden sich in den umliegenden Städten und Dörfern wie Bad Schandau, Pirna und Rathen. Es gibt Unterkünfte für jedes Budget, von einfachen Pensionen bis hin zu luxuriösen Fünf-Sterne-Hotels. Viele der Hotels verfügen über Restaurants, Bars und Wellness-Einrichtungen wie Saunen und Spas. Die Preise für Hotels variieren je nach Standort und Jahreszeit. In der Hochsaison von Mai bis September können die Preise höher sein, während sie in der Nebensaison oft günstiger sind. Es wird empfohlen, frühzeitig zu buchen, insbesondere für die beliebten Hotels in der Nähe der Sehenswürdigkeiten. Egal, ob Sie einen erholsamen Wellness-Urlaub oder einen aktiven Outdoor-Urlaub planen, es gibt eine Vielzahl von Hoteloptionen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Ferienwohnung im Elbsandsteingebirge

Das Elbsandsteingebirge bietet eine große Auswahl an Ferienwohnungen, die Reisenden ein gemütliches Zuhause während ihres Aufenthalts bieten. Die Ferienwohnungen sind gut ausgestattet und bieten in der Regel mehr Platz als ein Hotelzimmer. Sie können eine voll ausgestattete Küche nutzen, um Ihre Mahlzeiten selbst zuzubereiten und so die lokale Küche genießen. Die Preise variieren je nach Größe, Ausstattung und Standort. Es wird empfohlen, frühzeitig zu buchen, da Ferienwohnungen während der Hochsaison schnell ausgebucht sein können. Egal, ob Sie einen aktiven oder entspannten Urlaub planen, es gibt eine Vielzahl von Ferienwohnungen, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und Ihren Aufenthalt im Elbsandsteingebirge unvergesslich machen.

Ferienhaus im Elbsandsteingebirge

Ein Ferienhaus im Elbsandsteingebirge ist eine ideale Unterkunftsoption für Reisende, die während ihres Aufenthalts mehr Platz und Privatsphäre suchen. Ferienhäuser sind perfekt für Familien oder Gruppen von Freunden und bieten in der Regel eine voll ausgestattete Küche, ein Wohnzimmer und Schlafzimmer. Die meisten Ferienhäuser haben auch einen Garten oder eine Terrasse, um die unberührte Natur zu genießen.

Die Ferienhäuser im Elbsandsteingebirge sind in verschiedenen Größen und Preisklassen erhältlich, abhängig von der Lage und Ausstattung. Sie sind oft inmitten der Natur gelegen und in der Nähe von Sehenswürdigkeiten wie der Bastei und der Festung Königstein, was es einfach macht, die Umgebung zu erkunden und die Landschaft zu genießen.

Alles in allem bieten Ferienhäuser im Elbsandsteingebirge eine ideale Möglichkeit, einen unvergesslichen Urlaub zu erleben und die Schönheit der Region zu entdecken. Ob Sie einen aktiven oder erholsamen Urlaub planen, es gibt eine Vielzahl von Ferienhäusern, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Camping im Elbsandsteingebirge

Im Elbsandsteingebirge gibt es zahlreiche Campingplätze in der Nähe von Wanderwegen und bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Bastei und der Festung Königstein. Die Campingplätze bieten Annehmlichkeiten wie Stellplätze für Zelte und Wohnmobile, saubere Sanitäranlagen, Restaurants und Freizeiteinrichtungen. Einige Plätze bieten auch Aktivitäten wie Klettern, Wandern und Radfahren an. Preise variieren je nach Standort, Jahreszeit und Ausstattung. Camping im Elbsandsteingebirge ist eine großartige Möglichkeit, die unberührte Natur der Region zu erleben und die Schönheit der Landschaft zu genießen. Campingplätze bieten oft atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Landschaft und ermöglichen es Ihnen, mitten in der Natur zu übernachten. Es ist jedoch wichtig, auf die Umwelt zu achten und die Regeln des Campingplatzes zu befolgen, um die Natur zu schützen. Das Camping im Elbsandsteingebirge ist eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung für alle, die ein authentisches Naturerlebnis suchen.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.