© Elbsandsteinguides Sächsische Schweiz, Tourismusverband Sächsische Schweiz

Von Bad Schandau auf den Hohen Schneeberg

Auf einen Blick

  • Start: Nationalparkbahnhof Bad Schandau
  • Ziel: Sněžník
  • schwer
  • 27,25 km
  • 9 Std.
  • 1026 m
  • 723 m
  • 120 m

Diese aussichtsreiche Weitwanderung führt von Bad Schandau über den Kleinhennersdorfer Stein, Papststein und Katzstein in der Sächsischen Schweiz auf den Hohen Schneeberg - den höchsten Berg des Elbsandsteingebirges - in die Böhmische Schweiz. Dabei folgt man nicht wenige Kilometer dem Forststeig - einer erlebnisreichen Trekkingroute - und kommt an vielen weiteren interessanten Orten vorbei. Dazu kann man aus dieser Tour auch wunderbar eine zweitägige Mehrtagestour machen und dafür von April bis Oktober in einer Trekkinghütte mitten im Wald übernachten.

Die Tour ist eine Streckenwanderung und vom Profil her eher mittelschwer - verläuft zum Großteil auf Wald und Forstwegen, aber bietet auch einige knackige Aufstiege über Treppen und ein paar Passagen über Pfade. Auf Grund der gesamten Länge wird die Tour aber unsererseits als schwer eingestuft und kann als anspruchsvolle Tagestour an einem Tag absolviert werden.

Wem die Tour aber für einen Tag zu lang ist, kann nach ca. 15 Kilometern in der Rotsteinhütte (einer Trekkinghütte) übernachten und findet mehr Infos dazu bei den Details.

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.