Burgen, Schlösser und Gärten

Barockgarten Großsedlitz

Im Barockgarten Großsedlitz feierten und lustwandelten einst August der Starke und die höfische Gesellschaft. Lassen Sie sich verführen vom prachtvollen Ensemble heckengesäumter Gartenräume, die „Festsäle im Grünen“, mit über 100 Bitterorangenbäumchen, farbenfrohen Rabatten, wertvollen Sandsteinskulpturen und romantischen Wasserspielen.

Mit der Gästekarte Sächsische Schweiz erhalten Sie 1 € Rabatt auf den Eintrittspreis.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Burg Hohnstein

Über der Stadt auf hohem Felsen thronend, ist die Burg weithin sichtbar. Erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt, erlebte sie bis heute eine sehr wechselvolle Geschichte. Heute kann man die Burganlage und das Museum besichtigen sowie in der Ferienstätte oder Jugendherberge übernachten.

Mit der Gästekarte Sächsische Schweiz erhalten Sie 1 € Rabatt auf den Eintrittspreis.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Burg Stolpen

Hier auf Burg Stolpen können Sie eine der bedeutendsten Festungsanlagen Sachsens erkunden. Die Burg ist circa 900 Jahre alt und gehörte einst Rittern, Bischöfen und Kurfürsten. Spannende Geschichten erwarten Sie  in den Mauern und Türmen. Ein Treff mit dem griesgrämigen Burggeist Basaltus in seinem Kellerreich sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Mit der Gästekarte Sächsische Schweiz erhalten Sie 1 € Rabatt auf den Eintrittspreis Erwachsene.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schloss Pillnitz

Die Schlossanlage Pillnitz ist ein außergewöhnliches Ensemble aus Architektur und Gartengestaltung, eingefügt in die Flusslandschaft vor den Weinbergen des Elbtals. Unter dem Einfluss der ostasiatischen Mode wurde im frühen 18. Jahrhundert mit dem Bau von Wasser- und Bergpalais der Grundstein für eine der wichtigsten chinoisen Architekturen Europas gelegt. Noch heute ist ihr Wandel zur Sommerresidenz der sächsischen Monarchie eindrucksvoll nachzuempfinden.

Mit der Gästekarte Sächsische Schweiz erhalten Sie 50 % Rabatt auf den Parkeintritt bzw. 2 € Rabatt auf den Eintritt in Schloss&Park.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schloss Weesenstein

Ein Festsaal auf dem Dachboden, Pferdeställe im 5. Stock, darunter die Kellergewölbe und noch eine Etage tiefer die königlichen Wohnräume, reich an originaler Innenausstattung.
Das kuriose Schloss im Müglitztal, heimliche Residenz der Wettiner im 19. Jh., lädt zu einer Zeitreise durch 800 Jahre sächsischer Geschichte ein.

Mit der Gästekarte Sächsische Schweiz erhalten Sie 1 € Rabatt auf den Eintrittspreis je Vollzahler bzw. Erwachsener bei Familientickets.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zámek Decin

Das Schloss Decin gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Nordböhmens. Im Laufe der Jahrhunderte diente es als Stützpunkt böhmischer Fürsten, Militärfestungen oder Sitz des Landadels. Zu den Besonderheiten des weitläufigen Areals zählen der einzigartige Zugangsweg, "Lange Fahrt" genannt und der barocke Rosengarten.

Mit der Gästekarte Sächsische Schweiz erhalten Sie 1 € Rabatt.

Weitere Informationen finden Sie hier.