© © Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz, Anne Seltmann / STAATSBETRIEB SACHSENFORST Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz

Auf den Spuren der Raubritter im Kirnitzschtal

Auf einen Blick

  • Start: Buschmühle, Ottendorf (Sebnitz)
  • Ziel: Buschmühle, Ottendorf (Sebnitz)
  • mittel
  • 8,71 km
  • 2 Std. 55 Min.
  • 298 m
  • 380 m
  • 201 m

Im Mittelalter trotzte auf einem der Wanderziele dieser Tour - dem Arnstein  - eine Wehranlage: hölzern, relativ klein, aber streitbar gefährlich! Von diesem Raubritternest wurden Handelswege überfallen und Dörfer geplündert. Heute ist die Felsenburg Arnstein, bekannt auch als Ottendorfer Raubschloß, eine der faszinierenden Felsenburgen der Sächsischen Schweiz mit steinernen Spuren der einstigen Holzkonstruktion, Felszeichnungen und einer tiefen Zisterne.

Wetter

Gut zu wissen

Für meine weitere Planung:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.