Elberadweg - Genuss am Fluss

Elberadweg Bad Schandau

Der Elberadweg ist einer der beliebtesten Fernradwege Deutschlands. Und der 35 Kilometer lange Abschnitt im Elbsandsteingebirge sein schönstes Stück.

Seit Jahren verteidigt der Elberadweg seine Position in den TOP 3 der beliebtesten Fernradwege Deutschlands. Über 1.200 Kilometer ist er lang und verläuft vom tschechischen Riesengebirge bis Cuxhaven. Er folgt immer dem Lauf der Elbe – mit nur wenig Steigungen.

Das Teilstück des Elberadweges in der Sächsischen Schweiz ist das landschaftlich schönste der gesamten Strecke. Es geht jederzeit direkt am Wasser entlang – mit faszinierenden Blicken auf die majestätischen Tafelberge und zerklüfteten Felsmassive des Elbsandsteingebirges.

Pauschalarrangements


Was es zu sehen gibt

Elberadweg Festung Königstein Sächsische Schweiz Elbsandsteingebirge

Sie passieren die Festung Königstein, die Felsenbühne Rathen und die berühmte Basteibrücke. Ab Pirna säumen sanfte Hügel und stattliche Schlösser den Weg. Unter denkmalgeschützten Loschwitzer Elbbrücke, dem „Blauen Wunder“, hindurch führt die Strecke direkt ins Zentrum Dresdens.

Unterhalb der Elbmetropole begleiten idyllische Weinberge Ihre Tour durch Radebeul mit dem Karl-May-Museum, weiter in die Porzellanstadt Meißen und die sächsischen Elbweindörfer. In Sachsens Weinkellern keltern die Winzer feine Weißweine, die eine Verkostung lohnen.

Richtung Riesa weitet sich die Elbaue und gibt den Blick über Weiden und Felder frei. Hier und da sind Störche zu entdecken, stehen Reiher am Flussufer. Ruhig, in weiten Bögen fließend, geleitet Sie die Elbe durch die zum Teil geschützte Auenlandschaft über Strehla in das historische Torgau. Vorbei am Naturpark Dübener Heide fahren Sie über Wittenberg nach Dessau-Rosslau und immer weiter bis an die Nordsee.


Streckenprofil

Etwa 80 Prozent der Strecke des gut ausgebauten und mit dem blauen „e“ markierten Elberadwegs verlaufen auf einem eigenständigen Weg. Die Oberfläche ist meist geteert oder mit einer mineralischen Decke versehen und sehr gut zu befahren. Kurze Abschnitte sind gepflastert. Ab und zu wechselt der Radweg die Flussseiten. Und dort, wo es keine Brücke gibt, setzen Fähren über.


Elbaufwärts oder elbabwärts?

Elberadweg Lilienstein Sächsische Schweiz Elbsandsteingebirge

Die Höhenunterschiede entlang des Radweges sind gering. Aus diesem Grund ist es eigentlich gleich, ob man stromauf- oder stromabwärts radelt. Die vorherrschenden westlichen Windrichtungen und die, elbaufwärts gesehen, stetig interessanter werdende Landschaft sprechen jedoch für das Radeln elbaufwärts.

Elberadweg Webseite


Video anzeigen? Wenn der Playbutton angeklickt wird, um das eingebettete Video abzuspielen, werden personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals (Youtube) gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter diese Zugriffe speichert und das Nutzerverhalten analysieren kann. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Youtube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy (Unsere Datenschutzerklärung ist im Fußbereich der Webseite verlinkt.)

Anzeigen