© Festung Königstein gGmbH

Wintertraum Königstein

Königstein - einfach winterschön!

Gulaschsuppe brodelt in riesigen Kupferkesseln über offenem Holzfeuer. Dampfender Festungspunsch wird in urige Tonbecher ausgeschenkt. Der Schmiedehammer klirrt. Der historisch-romantische Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein steht ganz im Zeichen des Traditionellen, Authentischen, Handgemachten. Es ist der Höhepunkt im winterlichen Elbsandsteingebirge. Zehntausende erleben die stimmungsvolle Zeitreise Jahr für Jahr. Ein Ausflug auf die 9,5 ha große Bergfestung lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Nicht nur die fantastische Aussicht über das Elbtal, sondern auch die zahlreichen Ausstellungen faszinieren die Gäste. Besonders empfehlenswert ist die große interaktive Dauerausstellung „In lapide regis – Auf dem Stein des Königs“. Die Lage des Marktes auf dem Plateau eines Tafelberges, hoch über dem Elbtal und umgeben von einem grandiosen Kulturerbe ist unvergleichlich. Es ist einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands.
Doch Königstein ist mehr als die Festung. Auch die wenige Kilometer entfernte Stadt feiert den Winter. Mit einer Eisbahn lädt sie zum Schlittschuhlaufen mit Panoramablick. Und regelmäßig starten geführte Winterwanderungen durch wildromantische Täler und auf mächtige Tafelberge. Selbst Nachtwanderungen und eine Räuberhöhlentour stehen auf dem Programm. Königstein ist einfach winterschön!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.