© Yvonne Brückner

Weihnachten im Elbsandsteingebirge

 

 

Canalettomarkt

© KTP

Es gibt im ganzen Weihnachtsland wohl keinen schöneren Platz für einen Weihnachtsmarkt als den um das Rathaus in Pirna. Inspiriert vom italienischen Maler Canaletto, der die Sandsteinstadt in 11 berühmten Veduten würdigte, findet hier seit 2013 der Canalettomarkt, der Pirnaer Weihnachtsmarkt statt. Er ist einer der wenigen Märkte hierzulande, die auch nach den Feiertagen noch geöffnet haben. Für manche ist der für sein einzigartiges Lichtkonzept und wunderbare Rathausprojektionen bekannte Canalettomarkt noch ein Geheimtipp. Für andere und insbesondere Familien ist er längst schon einer der schönsten sächsischen Christmärkte.

Termin: ab November 2024

Mehr Informationen

27. Historisch-romantischer Weihnachtsmarkt

© Neuland Zeitreisen

"Königstein - ein Wintermärchen"

Er gilt als einer der schönsten in Deutschland: der Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein. Das aufwendig inszenierte Schauspiel hoch über der Elbe lockt mit traditionellen Waren, alter Handwerkskunst, handgemachter Musik, Puppentheater und echten Tieren in der Weihnachtskrippe. Ein Teil des Marktes findet in unterirdischen Sandsteingewölben statt.

Termin: an allen 4 Adventswochenenden

Mehr Informationen

Advent im Miniaturpark "Kleine Sächsische Schweiz"

© Marko Förster

Der Advent im Miniaturpark “Kleine Sächsische Schweiz” ist eine Zeit voller Zauber und Magie. Dann erstrahlt der liebevoll geschmückte Park in einem wundervollen Lichtermeer. Überall funkeln und blitzen bunte Lichter und mit der Parkbahn können Kinder auf Entdeckungstour gehen. Ein Willi Wichtel Quiz, Adventsbasteln, Weihnachtsleckerein, weihnachtliche Farbenspiele und Fahrten mit dem Weihnachtsexpress sind weitere Highlights.

Termine: ab Herbst 2024

Mehr Informationen

Lichterschloss Weesenstein

© Carlo Böttger

Die Bediensteten stecken mitten in den Weihnachtsvorbereitungen: Das Schloss wird adventlich herausgeputzt und traumhaft beleuchtet, denn die königliche Familie hat sich angemeldet. So manche Sage, die sich um den Weesenstein rankt, wird unter den Mägden und Burschen gemunkelt. Und auch jetzt gehen im Schloss seltsame Dinge vor sich. Man munkelt, dass sogar Uckermanns Schatz irgendwo im Schloss verborgen sein soll. Freuen Sie sich auf ein zauberhaft geschmücktes Schloss und auf ein stimmungsvoll adventliches Erlebnis zwischen Mystik und Romantik.

Termin: ab November 2024

Mehr Informationen

 

Adventsmärkte im Gottleubatal

© Marko Förster

Unzählige Lichter erstrahlen im Doppelkurort Bad Gottleuba-Berggießhübel. Die Region war im 19. Jahrhundert ein bedeutendes Eisenerz-Förderevier. Höhepunkt ist daher in Berggießhübel der alljährliche traditionelle Bergmannsaufzug der Knappschaften. In Bad Gottleuba laden Händler mit Glühweinduft und Kerzenschein zum romantischen Bummel, während das Bühnenprogramm auf dem Marktplatz vorweihnachtlixhe Stimmung verbreitet. Erstmalig findet am 4. Adventswochenende im idyllischen Ortsteil Bienhof ein weiterer kleiner gemütlicher Weihnachtsmarkt statt.

Termine: 10.12.23 Berggießhübel I 17.12.23 Bad Gottleuba

Weitere Adventsmärkte in der Region

3. Advent