© Iven Eißner

Wanderbares Felsenglück

23.04.2024
-
30.04.2024
  • Urlaubstelefon: 03501 / 470147

© Philipp Zieger

Drei gute Gründe

für die Sächsische Schweiz im Winter

  • Stilles Glück: im Winter kehrt Ruhe ein, beliebte Wanderwege hat man nun fast für sich allein.

  • Einmalige Ausblicke: das Schöne am Winter ist, dass man nun endlich den vollen Durchblick hat! Der perfekte Zeitpunkt also, die zahlreichen wunderschönen Aussichten noch besser sehen zu können.

  • Winter-Erlebnisse: Im Laternenschein auf Tafelberge wandern, in Felshöhlen Glühwein kochen, unterm Nachthimmel in dampfende Badezuber steigen - auch so kann Winterurlaub sein.

© Philipp Zieger

Weite, Stille, Achtsamkeit: Winterwandern im Elbsandsteingebirge

Ein Urlaubsparadies für Wanderer & Naturliebhaber

6 Erlebnis-Highlights im Winter

  • Uriger Baudenabend auf dem Papststein mit Käsefondue

  • Lichterglanz im Schlossdachboden der Burg Hohnstein

  • Führung im Besucherbergwerk "Marie Louise Stolln"

  • Badezuberei im Winterdorf Schmilka

  • Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn

  • Winterwanderung mit Glühweinkochen unter Felsdächern

GÄSTEKARTE SÄCHSISCHE SCHWEIZ

Bequem unterwegs mit dem ÖPNV durch die Sächsische Schweiz

Unterwegs mit Gästekarte Sächsische Schweiz© Yvonne Brückner / TVSSW

Mit der Gästekarte mobil können Sie Ihr Auto stehen lassen und die Sächsische Schweiz dank eingebundener Nutzung von Bus, Bahn und Fähren des VVO ganz sanft entdecken. Darüberhinaus bringt sie zahlreiche Vorteile bei Freizeiterlebnissen in der Region. Die Gästekarte mobil erhalten Sie als Übernachtungsgast in den folgenden Orten:

Bad Schandau | Gohrisch | Hohnstein | Königstein | Rathmannsdorf | Pirna | Reinhardtsdorf-SchönaSebnitz 

Mit der Gästekarte mobil können Sie den öffentlichen Personennahverkehr des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) in der Sächsischen Schweiz in den Tarifzonen Pirna (70), Bad Gottleuba (71), Bad Schandau (72) und Neustadt (73) vom Anreisetag bis zum Abreisetag für beliebig viele Fahrten ohne zusätzliches Ticket nutzen. 

Ausgenommen sind Sonderverkehrsmittel wie das Wanderschiff sowie Verkehrsmittel anderer Unternehmen wie die Personenschifffahrt auf der Elbe, die Fähre im Kurort Rathen sowie private Busangebote. Für die Beförderung von Tieren, Fahrrädern und über die Tarifzonen der Region hinaus sind gesonderte Tickets nötig.

 

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.