Schloss Schluckenau

Auf einen Blick

Šluknov (Schluckenau), die nördlichste Stadt der Tschechischen Republik, ist mit Recht stolz auf ihr Wahrzeichen, das neu rekonstruierte Renaissanceschloss. Nach einem großen Schlossbrand 1986 und zwanzig Jahren des Verfalls ist es der Stadt gelungen, das Gebäude Schritt für Schritt zu renovieren und schließlich das Schloss feierlich wiederzueröffnen. Dies geschah im September 2006. Danach wurde in jedem Jahr beim Schlossfest ein neues Stockwerk eröffnet. Heute gibt es im Schloss auch einen Besichtigungsrundgang, in dessen Rahmen fast alle Räumlichkeiten, einschließlich der historischen Räume mit Originalexponaten, für die Besucher geöffnet sind.

Im Schluckenauer Schloss befindet sich eine Dauerausstellung des Verbandes der k. k. Kriegsveteranen der böhmischen Kronländer – Schluckenauer Zipfel, Kriegsveteranen und der Erste Weltkrieg. Außerdem beherbergt das Gebäude das Forstmuseum mit einer Dauerausstellung. Im Erdgeschoss des Schlosses steht den Touristen und Besuchern der Stadt ein Regionales Infozentrum mit öffentlichem Internet zur Verfügung. Speisen und Getränke bietet die gemütliche Schlosskonditorei mit regionalen Produkten.

Kontakt

Schloss Schluckenau
Zámecká 642
407 77 Šluknov
Tschechien

Kontakt:
Webseite: zamek.mestosluknov.cz

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Nach oben

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.