Burgruine Wehlen

Auf einen Blick

Aussichtspunkt auf früherem Standpunkt einer Burg oberhalb des Marktplatzes

Die erstmals im Jahr 1269 urkundlich erwähnte Burg in Wehlen war zusammen mit ihren zwei Vorburgen 85 m lang und 16 m breit.
Seit 1547 verfallen, blieben die Grundmauern eines Turmes und - zum Wehlgrund hin - eine Bastion (die "Trommel") erhalten.
Heute ist dieser Platz vor allem ein schöner Aussichtspunkt über das Elbtal und die märchenhafte Stadt Wehlen. Besonders im Winter, wenn die Stadt leicht verschneit ist, bietet der Ausblick eine ganz besondere Atmosphäre.

Kontakt

Burgruine Wehlen
Markt 5
01829 Stadt Wehlen
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 35024 70414
Fax: +49 35024 70434
E-Mail:
Webseite: burg-stadt-wehlen.de

Ansprechperson

Touristinformation Stadt Wehlen
Markt 7
01829 Stadt Wehlen

Kontakt:
Tel.: +49 35024 70414
E-Mail:
Webseite: www.stadt-wehlen.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Weitere Sehenswürdigkeiten

    Nach oben

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.