© David Schartner | #245377519 | stock.adobe.com

Wanderreise Malerweg

Teil 1: von Pirna nach Bad Schandau

Reiseveranstalter: CORSO... die reiseagentur
Inhaber: Michael Corso
Jagdsteig 25  * 01662 Meißen

Leistungen & Preise

© Achim Meurer
Nationalparkführer© Florian Trykowski

Gültigkeitszeitraum:   01.04.2022 - 31.10.2022
Gesamtlänge: ca. 50 km
Schwierigkeitsgrad: mittel
Mindesteilnehmer:  2  (bei einem Alleinreisenden gilt der u.g. Aufpreis)

  • 5 Übernachtungen in wanderfreundlichen Unterkünften der gewünschten Kategorie, Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen am 2. Tag als kalte Platte (nur Kategorie A)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Informationsmaterial zur Region
  • detaillierte Beschreibung für jede Tagesetappe und Kartenmaterial zum Malerweg
  • 1x CORSO... Trinkflasche pro Person
  • 24-h-Telefonservice während der Reise


Kategorie A (Pension und Hotels der 3- und 4 Sterne Kategorie)

530,00 € pro Person im Doppelzimmer

620,00 € pro Person im Einzelzimmer

  55,00 € Aufpreis Alleinreisender


Kategorie B (Pensionen und Mittelklassehotels)

440,00 € pro Person im Doppelzimmer

530,00 € pro Person im Einzelzimmer

  55,00 € Aufpreis Alleinreisender

 

Alle anfallenden Kurtaxen sowie Beherbergungssteuern sind nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort zu zahlen.

Bitte beachten Sie das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Voraussetzungen

  • Aus organisatorischen Gründen ist diese Wanderung nur bis 10 Tage vor Anreisedatum buchbar.
  • Wir empfehlen für die Touren feste knöchelhohe Wanderschuhe sowie einen kleinen Rucksack für Verpflegung und Regenschutz.
  • Eine gute Grundkondition sowie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind bei dieser Wanderreise erforderlich.
  • Die komplette Übersicht der gebuchten Unterkünfte ist auf der Reisebestätigung/Rechnung vermerkt und wird dem Gast durch den Reiseveranstalter erst nach Reisebuchung mit den Unterlagen postalisch zugesandt.
  • Kommunikation während der Reise in folgenden Sprachen möglich: deutsch
  • Die Reise ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität ungeeignet.
  • Für deutsche Staatsangehörige gelten die aktuellen Ausweisdokumente. Alle anderen Personen beachten bitte die jeweiligen Pass- und Visafristen. Hierzu erteilt Ihnen Ihre Botschaft gern Auskunft.
  • Bitte beachten Sie ebenso die Hinweise in den AGB's des Reiseveranstalters CORSO... die reiseagentur.
  • Der Tourismusverband Sächsische Schweiz ist nur Vermittler dieser Reise.

Tourenbeschreibung

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Pirna
    Günstige Abstellmöglichkeiten für Pkws sind im Parkhaus vorhanden oder reisen Sie mit der Bahn an.
  • 2. Tag: Pirna - Lohmen/Stadt Wehlen (ca. 8/12 km)
    Am Eingang des Liebethaler Grund beginnt der Malerweg. Entlang des kleinen Bachs Wesenitz führt diese Etappe durch den romantischen Grund zum monumentalen Richard-Wagner Denkmal. Versteckt hinter Bäumen und Sträuchern zeugen die längst verlassenen Steinbrüche von der langen Tradition den Sandstein als Baumaterial und Mühlsteine zu verwenden. Nach dem Ort Lohmen erreichen Sie den Uttewalder Grund.  Dieser mit Farnpflanzen und Moosen bewachsene Grund war oft Motiv für die Bilder der Romantiker. Durch das Uttewalder Felsentor und den Wehlener Grund führt der Malerweg in das Städtchen Wehlen an der Elbe.
  • 3. Tag: Lohmen/Stadt Wehlen – Hohnstein (ca. 15/11 km)
    In der Kategorie A wandern Sie von Lohmen durch den Uttewalder Grund nach Stadt Wehlen. Von Stadt Wehlen folgt der Malerweg dem Schwarzbergweg vorbei am „Steinernen Tisch“ bis zum wohl bekanntesten Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz, der Basteiaussicht. Von der Basteiaussicht und Basteibrücke blickt man 190 m tief in das Elbtal. Nach dem Abstieg von der Bastei erreichen Sie den kleinen Kurort Rathen und wandern weiter durch den Amselgrund nach Rathewalde. Von der Hocksteinaussicht sehen Sie bereits Ihr Tageszeil, die Burgstadt Hohnstein. Durch die enge Wolfsschlucht geht es hinab ins Polenztal und dann wieder bergan nach Hohnstein.
  • 4. Tag: Hohnstein – Bad Schandau (ca. 16 km)
    Von Hohnstein wandern Sie auf einem Waldwanderweg zu einer der schönsten Aussichten der Sächsischen Schweiz, der Brandaussicht. Sie erreichen Bad Schandau über den Panoramaweg.
  • 5. Tag: Bad Schandau – Kirnitzschtal (ca. 13 km)
    Der Malerweg führt vorbei am Falkenstein zum »Großen Schrammtor« und der imposanten Schrammsteinaussicht. Der Endpunkt der Etappe ist am Lichtenhainer Wasserfall. Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn zurück nach Bad Schandau (ca. 6 Euro pro Person, zahlbar vor Ort).
  • 6. Tag: Individuelle Rückreise ab Bad Schandau

Buchung anfragen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Von den mit ** gekennzeichneten Feldern muss mindestens eines ausgefüllt werden.

bitte auswählen
bitte auswählen
bitte auswählen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.