Reisezeit

Ganzjährig wanderbar

Ob in der milden Aprilsonne oder an einem klaren Januartag: Der Malerweg Elbsandsteingebirge ist immer ein Erlebnis – und auch fast immer begehbar.


Ein Weg für alle Jahreszeiten

Wandern Malerweg Elbsandsteingebirge Sächsische Schweiz

Das Elbsandsteingebirge und sein schönster Wanderweg bezaubern zu jeder Jahreszeit. Im Frühling locken das frische Grün und die Blüte der ausgedehnten Märzenbecherwiesen. Im Sommer werden die Gründe und Schluchten, welche der Malweweg durchquert, zu erfrischenden Oasen. Der Herbst bringt goldenes Licht und den Zauber der Laubfärbung. Und im Winter herrscht hier himmlische Ruhe. Mit passender Kleidung ist eigentlich fast immer Wanderwetter. Lediglich bei hohem Schnee, Eisglätte oder nach starken Regenfällen sollte man das Wandervergnügen lieber verschieben. Zur Vorbereitung gehört in jedem Fall ein Blick auf den Wetterbericht.

Aktuelles Wetter am Malerweg


Rechtzeitig an die Unterkunft denken

Sächsische Schweiz Malerweg Elbsandsteingebirge wandertour

Vom Campingplatz bis zum Fünfsternehotel findet man entlang des Malerwegs Elbsandsteingebirge zahlreiche erstklassige Unterkünfte in jeder Kategorie. Viele davon haben sich speziell auf Malerwegswanderer eingestellt und bieten u.a. Eine-Nacht-Aufenthalte, Lunchpakete und Gepäcktransfer. Oft findet man auch kurzfristig noch gute Übernachtungsmöglichkeiten. Insbesondere in den Hauptwandermonaten Juni und September sowie über Feiertage und an verlängerten Wochenenden sollte man jedoch rechtzeitig buchen. Bei der Recherche von Unterkünften hilft der kostenfreie Informations- und Buchungsservice des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz, Telefon: 03501 470147.

Unterkünfte am Malerweg

Anzeigen