© Frank Exss

Künstler am Malerweg

Ausstellungen und Schautafeln entlang des Malerwegs laden ein zu einer Reise durch die große kunst- und kulturgeschichtliche Vergangenheit der Region. Und mit etwas Glück trifft man unterwegs einen zeitgenössischen Landschaftsmaler bei der Arbeit.

Die Sächsische Schweiz und die Maler:

Das ist eine spannende Geschichte!

Sie beginnt Mitte des 18. Jahrhunderts mit Johann Alexander Thiele, dem ersten bedeutenden Landschaftsmaler, der sich der Felsenwelt widmet. Auch die Gründung der Kunsthochschule Dresden fällt in diese Zeit. Bald lockt sie die besten Maler in die Region.

Die merkwürdige Landschaft vor den Toren der Stadt wird zu einem beliebten Studienobjekt. Zwei Schweizer Maler Adrian Zingg und Anton Graff geben ihr den Namen Sächsische Schweiz.

Mit der Wende zum 19. Jahrhundert setzt sich in Europa eine neue Ästhetik durch: die Romantik. Als Reaktion auf den kalten Rationalismus der Aufklärung suchen die Künstler das Emotionale, Geheimnisvolle, Transzendente. In der wilden Landschaft der Sächsischen Schweiz finden sie all das im Überfluss.

Robert Sterl Haus

Blick auf das Robert-Sterl-Haus© Yvonne Brückner

Das Interesse der Künstler an der Sächsischen Schweiz reißt mit Ende der Romantik nicht ab. Das lässt sich zum Beispiel im Robert-Sterl-Haus in Naundorf erfahren.

Im original erhaltenen Wohnhaus des bedeutenden Impressionisten sind neben einer wechselnden Auswahl von Bildern aus dem umfangreichen Nachlass Sterls in Sonderausstellungen auch Werke zeitgenössischer Künstler zu sehen.

>> Robert Sterl Haus 

 

Galeriewerkstatt Ansichtssache Pirna

Galeriewerkstatt Ansichtssache© Claudia Pinkau | Galeriewerkstatt Ansichtssache

Galeriewerkstatt Pirna Malerei, Grafik und mehr: Heike Küchler und Claudia Pinkau haben mit ihrer Galeriewerkstatt »Ansichtssache« in Pirna einen Raum für Kunst und Kreativität geschaffen.

Am Kirchplatz 5, neben der Marienkirche, zeigen sie Werke vom Malerweg und geben Kurse zur Landschaftsmalerei. Jeden Freitag von 14 bis 18 Uhr sowie von April bis Dezember auch Samstag von 10 bis 14 Uhr laden sie Interessierte zur offenen Werkstatt ein.

>> Galeriewerkstatt Ansichtssache Pirna

 

 

Künstlerin Anne Kern

Kunstmeile in Wehlen Anne Kern© Marko Förster

Viele namhafte Maler haben bereits in und um Stadt Wehlen gewirkt. Eine profilierte Vertreterin der aktuellen Generation hier ansässiger Künstler ist Anne Kern.

Ihre vom Sandstein inspirierten Bildwelten schafft und zeigt sie im Atelierhaus »Schöne Aussicht 14«. Neben individuellen Besichtigungen nach Vereinbarung bietet sie auch Mal- und Zeichenkurse in der Landschaft an.

>> Anne Kern

 

Kunsthistorische Schautafeln

Stele in Königstein© Sebastian Thiel

Am Malerweg Elbsandsteingebirge sind seit 2012 an mehreren Stellen kunsthistorische Schautafeln zu sehen.

Wo einst berühmte Gemälde, Zeichnungen und Stiche entstanden, werden eben diese Werke gezeigt und erläutert. Das Wandern auf dem Malerweg wird so auch zu einem kulturellen Erlebnis. Jede Tafel zeigt eine besonders bedeutende künstlerische Darstellung des jeweiligen Abschnittes des Wanderweges.

Begleitende Texte auf deutsch, tschechisch und englisch liefern kompakte Hintergrundinformationen.

 

Historisches Canalettobild

Pirna Canaletto© Achim Meurer

Einmal im Jahr trifft darstellende Kunst in Pirna auf historische bildende Kunst! „Der Marktplatz zu Pirna“ – ist die bekanntesten der elf Veduten des königlich-sächsische Hofmaler Bernardo Bellotto (Canaletto).
Dieses Bild wird nachgestellt, denn die Hintergrundkulisse der Pirnaer Altstadt ist fast unverändert. Mit Darstellern, Hunden und Pferden gelingt eine kleine Zeitreise ins Jahr 1750. 

>> Lebendiges Canalettobild

Historische Künstler am Malerweg

Künstler 4. Etappe Malerweg

4. Malerweg Etappe

Johann Carl August Richter

© Sammlung U.u.D. Hasse, Nationalpark Sächsische Schweiz
Künstler 5. Etappe Malerweg

5. Malerweg Etappe

Adrian Ludwig Richter

© Sammlung U.u.D. Hasse, Nationalpark Sächsische Schweiz
Künstler 6. Etappe Malerweg

6. Malerweg Etappe

Adrian Zingg

© Sammlung U.u.D. Hasse, Nationalpark Sächsische Schweiz
Künstler 7. Etappe Malerweg

7. Malerweg Etappe

Johann Alexander Thiele

© Estel/ Klut, Staatliche Kunstsammlung Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister
Künstler 8. Etappe Malerweg

8. Malerweg Etappe

Bernardo Bellotto (Canaletto)

© Klut, Staatliche Kunstsammlung Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.