© © Achim Meurer

Heute

Bergwerksführung im „Marie Louise Stolln" in Berggießhübel

Auf einen Blick

  • Bad Gottleuba-Berggießhübel
  • 29.09. – 24.11.2022Terminübersicht
  • 10:00 - 11:30
  • Führung/Besichtigung

im einzigen Besucherbergwerk in der Sächsischen Schweiz

Der „Marie Louise Stolln" ermöglicht den Besuch einer autentischen Bergwerksanlage und gibt Zeugnis eines jahrhunderte alten Bergbaues. Geschulte Bergwerksführer vermittlen viele Eindrücke aus der Arbeitswelt mit Eisen und Schlegel. Sie erläutern und zeigen Ihnen in einer 90minütigen Führung die Welt untertage. Nach etwa 400m im Marie Louise Stolln erreichen Sie das ehemalige Eisenerzlager, den beeindruckend großen Hohlraum des „Mutter-Gottes-Lagers“ mit dem unterirdischen See.



Untertage herrscht ein konstantes Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von etwa 8-10°C, geschlossene Schuhe und eine warme Jacke werden dringend empfohlen, den vorgeschriebenen Schutzhelm erhalten Sie vor Ort.



Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen Kindern der Zutritt grundsätzlich erst ab 5 Jahren gestattet ist. Wir empfehlen vorab eine Buchung von Online-Tickets.


Termine im Überblick

Kontakt

Besucherbergwerk „Marie Louise Stolln"
Talstraße 2 A
01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel - OT Berggießhübel
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 35023 52980
Fax: +49 35023 52981
E-Mail:
Webseite: www.marie-louise-stolln.de

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Nach oben

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.