Böhmische Schweiz

Ahoi, Natur

„Ahoi!“ sagt die Dame im Fenster des urigen, hölzernen Kassenhäuschensam Eingang zum Naturlehrpfad Tyssaer Wände in der Böhmischen Schweiz freundlich. Warum die Tschechen sich und ihre Gäste wie Seeleute begrüßen und verabschieden, wird wohl für immer ein Geheimnis bleiben. Fakt ist: Die Grenze zwischen Sachsen und Böhmen ist eine der ältesten in Europa. Und jenseits dieser ist Vieles anders: die Sprache, die Währung, die Küche, die Mentalität, der Humor. Das, in Verbindung mit der besonders urigen Natur, macht den tschechischen Teil des Elbsandsteingebirges zu einem spannenden, ganzjährigen Reiseziel. Zu den beliebtesten Attraktionen für Familien auf böhmischer Seite zählen die Tyssaer Wände südlich von Rosenthal-Bielatal. Die kalte Jahreszeit bietet die Chance, die kurios geformten Felsen, die wildromantischen Winkel und erhebenden Aussichten einmal ganz in Ruhe zu genießen. Auch die gewaltigen Zeidler-Eisfälle, ein Naturwunder, das in schneereichen Wintern etwa sieben Kilometer südlich von Šluknov (Schluckenau) zu sehen ist, das böhmische Kirnitzschtal mit seinen Eiszapfenhöhlen, die eindrucksvollen Dittersbacher Aussichten oder das majestätische Schloss Tetschen (Děčín) gehören zu den Highlights winterlicher Streifzüge durch die Böhmische Schweiz.

www.ceskevycarsko.cz


Schloss Děčín und der höchste Tafelberg Hoher Schneeberg (Sněžník) sind im Winter hervorragende Wanderziele. Wenngleich Děčín die Stadt mit der niedrigsten Meereshöhe in ganz Tschechien ist, erreichen die umliegenden Berge 700 m ü. d. M. Sie stellen so im Winter ideale Wanderziele dar. Sie können das bizarre Felsenlabyrinth in Tisá oder den höchsten Tafelberg der Böhmisch-Sächsischen Schweiz, den Hohen Schneeberg, entdecken. An seinem Fuss befinden sich beliebte Langlaufloipen. In der Innenstadt kann man dann das Schloss Děčín, die Weihnachtsmärkte, den Zoo auf dem Fels Schäferwand oder den Aquapark mit seinem Thermalbad besuchen.

 

www.idecin.cz


Genießen Sie den Aufenthalt am Ende der Welt, im Herzen einer mysthischen Natur! Schöpfen Sie Energie aus dem steinernen Baum des Lebens! Das Resort Dymník ist von der mysthischen Natur des Lausitzer Gebirges umgeben. Aktive Gäste wissen die vielen markierten Wanderwege zu schätzen, die sie in die Böhmische Schweiz oder z. B. zum naheliegenden Wasserfall führen und nur wenige Meter vom Hotel beginnen. Bei guten Schneebedingungen stehen auch Langlaufloipen zur Verfügung. Anschließend finden Sie in unserer Sauna eine verwöhnende Entspannung. Zum Resort gehört ein bemerkenswerter, aus 23 schlanken Obelisken bestehender Bau, der sogenannte Baum des Lebens.

Výletní 775

408 01 Rumburk
Tel.: +420 773 333 242
www.dymnik.cz | www.lusatiaquality.cz


Entdecken Sie Hřensko und seine schöne Umgebung in einer stillen und ruhigen Zeit. Herzlich willkommen! Ein wunderschönes steinernes Haus in einer schmalen Schlucht, früher ein Azetylenwerk. Der einzigartige, fotogene Ort enthält herrliche Innenräume. Beeindruckend ist die Dekoration des Restaurants – Zahnräder, Nieten und eine riesige Uhr – sowie die 4 fantastischen Gästezimmer.


Hřensko 119
407 17 Hřensko
Tel.: +420 770 656 505

www.staraplynarna.cz