"Rundwanderreise im Elbsandsteingebirge"

Elbsandsteingebirge
Elbsandsteingebirge
AugustusTours e.K.
Inhaberin: Anke Herrmann

Turnerweg 6  * 01097 Dresden

 

Leistungen:
- Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag
- 7 Übernachtungen mit Frühstück in Zimmern mit 3-Sterne-Standard
- Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
- alle anfallenden Kurtaxen
- Bahnfahrkarten für den 6. Tag
- 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
- 24-h-AugustusTours-Telefonservice während der Reise

 

Preis: 

499,00 € pro Person im Doppelzimmer

619,00 € pro Person im Einzelzimmer

  70,00 € Aufpreis pro Alleinreisende


Gültigkeitszeitraum:   01.04.2018 - 31.10.2018, außer Christi Himmelfahrt und Pfingsten

Mindestteilnehmer:    2 Personen - bei einem Alleinreisenden gilt der o.g. Aufpreis


Wir empfehlen für die Touren feste knöchelhohe Wanderschuhe sowie einen kleinen Rucksack für Verpflegung und Regenschutz. Für die Tour ist eine gute körperliche Verfassung ausreichend.

 

Tourenbeschreibung:

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Bad Schandau
    Nutzen Sie den Nachmittag für einen kleinen Stadtbummel durch den beschaulichen Kurort.
  • 2. Tag: Bad Schandau – Kurort Rathen (ca. 17 km, ca. 6 h)
    Genießen Sie nach dem ersten Anstieg Ihrer heutigen Etappe die atemberaubende Panoramasicht. Weiter geht es über die Brandstufen zum Balkon der Sächsischen Schweiz, dem Brand. Vorbei an der Burg Hohnstein und demAmselsee gelangen Sie in den Kurort Rathen.
  • 3. Tag: Kurort Rathen – Festung Königstein – Königstein (ca. 14 km, ca. 5–6 h)
    Ihr Tag beginnt mit dem Aufstieg auf den Basteifelsen mit der bekannten Basteibrücke. Weiter geht es über den Höllengrund und den Wehlener Grund nach Stadt Wehlen. Über den Tafelberg Rauenstein wandern Sie zur Festung Königstein, der größten Festungsanlage Europas.
  • 4. Tag: Königstein – Pfaffenstein – Kurort Gohrisch (ca. 11 km, ca. 4,5 h)
    Auf bequemen Waldwegen laufen Sie der berühmten Felsnadel Barbarine entgegen. Es bietet sich eine kurze Rast zur Stärkung in der Pfaffenstein Baude an. Genießen Sie einen schönen Blick auf den bekannten Lilienstein. Über den Muselweg erreichen Sie bald den hübschen Kurort Gohrisch, der sich in ruhiger, waldreicher Lage befindet.
  • 5. Tag: Kurort Gohrisch – Papststein – Krippen (ca. 10 km, ca. 4,5 h)
    Das Reich der Steine wird die Region um Gohrisch genannt. Nach einem gemütlichen Einlaufen über die Hochebene geht es zunächst auf den Gohrisch und anschließend auf den Papststein. Sie passieren die Kleinhennersdorfer Höhlen und gelangen kurz vor Krippen in das Liethener Tal mit der alten Mühle.
  • 6. Tag: Hrensko – Prebischtor – Hrensko (ca. 15 km, ca. 5 h)
    Per S-Bahn fahren Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung – Hrensko in der Böhmischen Schweiz. Sie wandern heute zum Prebischtor, Europas größtem Felsentor, und weiter durch das tief eingeschnittene Tal der Kamenice bis zur Bootsstation der Edmundsklamm. Lautlos gleiten Sie mit dem Boot (Extrakosten). Zurück nach Krippen nutzen Sie wieder die S-Bahn.
  • 7. Tag: Krippen – Schrammsteine – Kirnitzschtal (ca. 11 km, ca. 5 h)
    Heute wandern Sie zu den Schrammsteinen. Hier sind zum Teil steile Aufstiege und Metalltreppen zu überwinden. Sie gehen auf Waldwegen entlang des Affensteigs und folgen anschließend dem Malerweg bis zum Beuthenfall. Von hier aus nutzen Sie die traditionsreiche Kirnitzschtalbahn (nicht im Reisepreis inbegriffen) nach Bad Schandau.
  • 8. Tag: Individuelle Rückreise

Buchungsanfrage: "Rundwanderreise im Elbsandsteingebirge" - AugustusTours

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Von den mit ** gekennzeichneten Feldern muss mindestens eines ausgefüllt werden.


Datum wählen
Datum wählen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.