"Highlighttour Sächsische Schweiz"

Elbsandsteingebirge
Elbsandsteingebirge
AugustusTours e.K.
Inhaberin: Anke Herrmann

Turnerweg 6  * 01097 Dresden

 

Leistungen:
- Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag
- 4 Übernachtungen in Hotels der 3-Sterne-Kategorie
- 4x reichhaltiges Frühstück
- alle anfallenden Kurtaxen
- Fahrkarten für den 2. und 4. Tag
- 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
- Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
- 24-h-AugustusTours-Telefonservice während der Reise

 

Preis:

309,00 € pro Person im Doppelzimmer

359,00 € pro Person im Einzelzimmer

  50,00 € Aufpreis pro Alleinreisender


Gültigkeitszeitraum:   01.04.2018 - 31.10.2018, außer Christi Himmelfahrt und Pfingsten

Mindestteilnehmer:    2 Personen - bei einem Alleinreisenden gilt der o.g. Aufpreis


Wir empfehlen für die Touren feste knöchelhohe Wanderschuhe sowie einen kleinen Rucksack für Verpflegung und Regenschutz. Für die Tour ist eine gute körperliche Verfassung ausreichend.

 

Tourenbeschreibung:

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Krippen
    Nutzen Sie den Nachmittag für einen kleinen Stadtbummel durch den beschaulichen Ortsteil von Bad Schandau oder setzen Sie mit der Fähre in den Kurort über. Auch eine Wanderung am Caspar-David-Friedrich-Weg bietet sichals Einstimmung auf Ihre Wandertour zu den Höhepunkten der Sächsischen Schweiz an.
  • 2. Tag: Krippen – Schrammsteine – Lichtenhainer Wasserfall – Kirnitzschtal (ca. 11 km, Gehzeit: ca. 5 h)
    Ziel der ersten Wandertour sind die Schrammsteine. Hier sind zum Teil steile Aufstiege und Metalltreppen zu überwinden. Im Kirnitzschtal angelangt, bildet der Lichtenhainer Wasserfall das heutige Etappenende. Von hier aus nutzen Sie den Bus nach Bad Schandau, wo Sie übernachten.
  • 3. Tag: Bad Schandau – Hohnstein (ca. 12,5 km, Gehzeit: ca. 4 h)
    Die heutige Etappe führt Sie durch das wildromantische Polenztal. Der Weg durch das felsige Tal zählt zu den schönsten des Elbsandsteingebirges. Sie erreichen schließlich die Stadt Hohnstein. Wer noch mag, kann einen Abstecher zum Brand, dem Balkon der Sächsischen Schweiz, unternehmen.
  • 4. Tag: Hohnstein – Bastei – Rathen (ca. 10 km, Gehzeit: ca. 3,5 h)
    Über Treppen und Leitern erklimmen Sie den Hockstein. Weiter gelangen Sie über den Amselgrund und die Schwedenlöcher zur berühmten Bastei mit seiner Felsenbrücke. Sie steigen hinab in den Kurort Rathen. Mit der S-Bahn fahren Sie in den Bad Schandauer Ortsteil Krippen, Ihrem Übernachtungsort.
  • 5. Tag: Individuelle Rückreise

Buchungsanfrage "Highlighttour Sächsische Schweiz" - AugustusTours

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Von den mit ** gekennzeichneten Feldern muss mindestens eines ausgefüllt werden.


Datum wählen
Datum wählen