Heidenau - Die Stadt der kurzen Wege

Barockgarten Großsedlitz
Sphinx, Barockgarten Großsedlitz, Heidenau, Sachsen, Deutschlan

Heidenau, die grüne Stadt an der Elbe bietet zwischen Dresden und der Sächsischen Schweiz gelegen eine gute Ausgangsmöglichkeit für Wanderungen und Fahrten in die Umgebung.

 

Heidenau ist mit rund 16.500 Einwohnern hinter Pirna und Freital die drittgrößte Stadt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Aufgrund seiner Lage im oberen Elbtal ist Heidenau mit dem Ortsteil Großsedlitz ein idealer, zentraler Ausgangspunkt für Besucher. Im Umkreis von fünf bis 30 Kilometern ermöglicht ein gut ausgebautes Straßen- und öffentliches Verkehrsnetz den Gästen die bequeme Anreise zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Weil Wander-, Sport-, und Kulturaktivitäten der unterschiedlichsten Art von Heidenau aus so gut erreichbar sind, kann es als die Stadt der kurzen Wege bezeichnet werden.

 

Besonders beliebt sind von hier aus Wanderungen in die Sächsische Schweiz (15 km), Ausflüge in die Kulturstadt Dresden (10 km), zum Barockgarten Heidenau-Großsedlitz (5 km), ins Lustschloss Pillnitz (5 km), ins Osterzgebirge (30 km), ins Schloss Weesenstein (10 km) und vieles mehr. Kleine Pensionen und Hotels sowie individuelle Restaurants sorgen für einen angenehmen Aufenthalt in Heidenau.

 

 

 

Tourismusverein Heidenau und Umgebung e. V.

Bahnhofstraße 8

01809 Heidenau

Tel.: 03529 511015  

Fax: 03529 522619

 

E-Mail: tourismusverein-heidenauge-@t-online-schützt.de

Internet: www.heidenau-tourist.de

Anzeigen