Zurück zur Übersicht

Neumannmühle

Historische Mühle und technisches Denkmal
Museen / Denkmale
Kirnitzschtalstraße 4 01855 Sebnitz / OT Ottendorf
Ansprechpartner: Herr Heerlein
035971 57489 Neumannmühle Anbindung mit Bus & Bahn

Details

Schauanlage Neumannmühle (c) Schauanlage Neumannmühle e.V.
Schauanlage Neumannmühle (c) Schauanlage Neumannmühle e.V.

Die Neumannmühle, an der Einmündung des Großen Zschand gelegen, ist die einzige der Mühlen des Kirnitzschtales, die noch annähernd ihre ursprüngliche Gestalt besitzt. Als Schneidemühle soll sie hier bereits im 14. Jahrhundert gestanden haben. Seit 1791 war sie im Besitz der Familie Neumann.

Die noch erhaltene Holzschliffanlage stammt aus dem Jahr 1870. Das unterschlächtige Mühlrad hat einen Durchmesser von 4,60 m (Wasserkraft 15-18 PS). Bis etwa 1955 diente das Sägewerk der Bereitung von Bau-, Nutz- und Brennholz.

Seit 1997 ist die Anlage wieder als Technisches Denkmal den Besuchern des Kirnitzschtales zugänglich. Es wird die Herstellung von Holzschliff, einem Grundstoff für die Papierherstellung, gezeigt.


Gästekarte

In der Neumannmühle erhalten Sie gegen Vorlage der Gästekarte einen Rabatt von 25% auf Ihren Eintrittspreis.



Kategorie(n)

Museen / Denkmale

wetterunabhängig wetterunabhängig

Gästekarte Gästekarte

familienfreundlich familienfreundlich



Dieser Eintrag wird bereitgestellt und gepflegt von

Große Kreisstadt Sebnitz Abt. Tourismus und Stadtmarketing

In unserem Adressenverzeichnis erscheinen touristisch relevante Points of Interest (POIs). Die Adressen werden größtenteils dezentral von den örtlichen Tourist-Informationen der Region Sächsische Schweiz gepflegt. Möchten Sie, dass Ihr POI hier erscheint oder eine Änderung eines bestehenden Eintrags, so wenden Sie sich bitte an ihre verantwortliche Tourist-Information und bitten Sie diese um den Eintrag.


Anzeigen