Zurück zur Übersicht

Bad Gottleuba-Berggießhübel

Zwei sächsische Gebirgsperlen
Orte & Gemeinden
Talstraße 2A 01816 Bad Gottleuba-Berggießhübel / OT Berggießhübel
Ansprechpartner: Kurgesellschaft Bad Gottleuba-Berggießhübel mbH
035023/52980 https://badgottleuba-berggiesshuebel.de/ Anbindung mit Bus & Bahn

Details

(c) Mandy Krebs - Bad Gottleuba Markt
(c) Mandy Krebs - Bad Gottleuba Markt

Der kleine Kurort mit einem weitverzweigten Wanderwegenetz und ausgedehnten Kuranalagen, zählt zu den schönsten Gebirgsstädten Sachsens.


Bad Gottleuba und Berggießhübel mit den Ortsteilen Berggießhübel, Bad Gottleuba, Langhennersdorf, Bahra, Börnersdorf, Breitenau, Forsthaus, Hellendorf, Hennersbach, Markersbach, Oelsen, Zwiesel sind zwei idyllische Gebirgsstädtchen zwischen Elbsandstein- und Erzgebirge.


In Bad Gottleuba, einem kleinen Kurort mit reizarmem Mittelgebirgsklima entstanden nach der Entdeckung von Moorlagern und eisenhaltigen Quellen 1880 erste Einrichtungen für Badegäste, 1978 erfolgte die staatliche Anerkennung als Kurort. Das an Naturschönheiten reiche Tal mit dem Flüsschen Gottleuba trennt das Erzgebirge vom westlichen Teil der Sächsischen Schweiz. Bad Gottleuba mit seinen gut erhaltenen Bürgerhäusern und ausgedehnten Kuranlagen zählt zu den schönsten Gebirgsstädten Sachsens. Ein weit verzweigtes, gut ausgeschildertes Wanderwegenetz entführt den Gast in eine Landschaft mit vielen Sehenswürdigkeiten.


Der Kneippkurort Berggießhübel ist mit seiner 200-jährigen Kurtradition einer der ältesten Kurorte in Sachsen. Die kleine Stadt liegt reizvoll in einer Talweitung an der Gottleuba. 1450 erstmal erwähnt, entstand sie als Bergmanns- und Hüttensiedlung. Seit Juni 2006 ist das Besucherbergwerk „Marie Louise Stolln“ wieder geöffnet. Bei der geführten Einfahrt lernen Gäste Wissenswertes über die Bergbautradition dieser Region. Günstiges Klima in 300 bis 400 Metern über dem Meeresspiegel bietet ideale Voraussetzungen für Kuren zu jeder Jahreszeit.


Kategorie(n)

Orte & Gemeinden


Dieser Eintrag wird bereitgestellt und gepflegt von

Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.

In unserem Adressenverzeichnis erscheinen touristisch relevante Points of Interest (POIs). Die Adressen werden größtenteils dezentral von den örtlichen Tourist-Informationen der Region Sächsische Schweiz gepflegt. Möchten Sie, dass Ihr POI hier erscheint oder eine Änderung eines bestehenden Eintrags, so wenden Sie sich bitte an ihre verantwortliche Tourist-Information und bitten Sie diese um den Eintrag.



Anzeigen