Wintertraum Sächsische Schweiz 2021

38 WINTER IN NEUSTADT IN SACHSEN Wer sich eher für karibisches Flair begeistern kann, kommt in der Mariba Freizeitwelt voll auf seine Kosten. Wellenbad und Riesen­ rutsche, Whirlpools und ein Wellness-Bereich versprechen Spaß und Erholung. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt und Treffpunkt für Kultur und Unterhaltung ist die Neustadthalle. Unzählige Theaterveranstaltungen, Konzerte und Vorträge bereichern hier vor allem in den Wintermonaten das kulturelle Leben der Stadt. Und auf den Spuren der Goldgräber kann man sich in der Gold- und Mineralienerlebnisstätte im Ortsteil Berthelsdorf begeben. Die Ausstellung präsentiert Informatives, Unterhaltsames und Anregendes zum Thema Gold und Mineralien im sagenum­ wobenem Hohwald. Ein Tipp im Winter ist ebenso ein Besuch im Stadtmuseum, das zu dieser Jahreszeit mit speziellen Sonderaus­ stellungen einlädt. www.wintertraum.link/neustadt „… unter den vielen schönen Thälern, die ich gesehen habe, ist und bleibt mir mein reizendes Neustädter Thal das schönste un- ter allen…“. So schwärmte einst der Erschließer der Sächsischen Schweiz und Sohn Neustadts, Wilhelm Leberecht Götzinger. Einen zauberhaften Blick auf dieses Tal sollten Sie unbedingt von der Götzinger Höhe aus genießen. Lassen Sie sich dabei kulinarisch verwöhnen. Wenn sich die malerische Landschaft in eine weiße Zauberwelt verwandelt, beginnt auf dem Skihang im Neustädter Ortsteil Rugiswalde das Wintervergnügen. Aufgrund der modernen Skilift- und Beschneiungsanlage sowie gut gespurter Loipen im Ortsteil Rugiswalde ist Neustadt in der kalten Jahreszeit mittlerweile mehr als ein Geheimtipp. Von Rugiswalde aus ist es ganz nah zur Unger-Ausflugsgaststätte. Hier kann man sich nach einem anstrengenden Tag auf der Piste erholen und entspannt die Gast- freundschaft genießen. MIT VERGNÜGEN DURCH DEN WINTER Rathaus Neustadt in Sachsen im Winter Foto: © Gunther Gräfe Wintertraum Neustadt in Sachsen

RkJQdWJsaXNoZXIy NTM3MTM=