Aussichtspunkt Friedenslinden

Auf einen Blick

  • Müglitztal
  • Aussichtspunkt/-turm
Aussichtspunkt Friedenslinden
Dieser Blick ist zwischen Maxen und Schmorsdorf zu entdecken. Die drei Linden, die dort stehen, wurden 1813 vom Rittergutsbesitzer von Schönberg geplanzt, um an die damaligen Kriegsereignisse zu gedenken. Von hier aus sind bekannten Berge der Sächsischen Schweiz aus der Ferne zu betrachten. 

Kontakt

Aussichtspunkt Friedenslinden
01809 Müglitztal
Deutschland

Kontakt:

    Für meine weitere Planung:

    Nach oben

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.