Anleger Prossen

Auf einen Blick

Sächsische Dampfschifffahrt

Prossen
Prossen wurde 1412 erstmals urkundlich als „Prossentin“ erwähnt und war einst ein Rittersitz. Er besaß eine günstige Lage, denn hier führte der „Alte Steig“ über die Elbe – der wichtigste Handelsweg, der Bautzen und Königswald durch das Gebiet der Sächsischen Schweiz verband.

Ausflugstipps
Ganz in der Nähe befinden sich der Lilienstein (415 m) und das Polenztal. Durch das Polenztal erreichen Sie den Brand (330 m) mit der Brandaussicht und den Hockstein am Ende der canyonartigen Schlucht des Polenztals.

Erreichbarkeit der Anlegestellen
flussabwärts rechte Seite
Adresse: Talstraße 01814 Prossen
Parkmöglichkeiten: im Ort möglich

Kontakt

Anleger Prossen
Talstraße
01814 Bad Schandau - OT Prossen
Deutschland

Kontakt:
Tel.: +49 351 86609 0
E-Mail:
Webseite: www.saechsische-dampfschifffahrt.de/kontakt/oeffnungszeiten

    Gut zu wissen

    Für meine weitere Planung:

    Nach oben

    Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

    Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.