1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Kur- & Erholungsorte

Nationalparkregion mit Kurtradition

Seife und Lavendel

 

Drei Kurorte vereinen in der Sächsischen Schweiz klassisches Kurwesen mit modernsten Gesundheits- und Wellnessangeboten.

Traumhafte Natur, klare Luft und heilsame Quellen führten in der Sächsisch Schweiz zu einer rasanten Entwicklung des Kurwesens im 19. Jahrhundert. Die große Tradition der Kurorte ist bis heute Verpflichtung und Garantie für die hohe Qualität der Angebote.


Bad Gottleuba-Berggießhübel

Elbsandsteingebirge Bad Gottleuba
Elbsandsteingebirge Berggießhübel

Aus dem Moorheilbad Bad Gottleuba und dem Kneipp-Kurort Berggießhübel wurde 1999 die Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel. Idyllisch eingebettet in das waldreiche Gottleubatal, bieten hier unter anderem zwei traditionsreiche Rehakliniken und Kurbäder alles für schnelle und nachhaltige Regeneration und Rehabilitation.

Bad Gottleuba-Berggießhübel


Bad Schandau

Elbsandsteingebirge Bad Schandau
Elbsandsteingebirge Bad Schandau

Bereits 1800 staatlich anerkannt, ist Bad Schandau der älteste Kurort der Region. Schon zu Lebzeiten Sebastian Anton Kneipps (1821-1897) gab es hier eine Kuranstalt, die nach seinen Methoden behandelte. 1920 wurde Schandau dann zum „Bad“ gekürt und 1936 zum offiziellen Kneippkurort. Mit ihren zwei Rehakliniken und ausgezeichneten Wellnesshotels gilt die idyllisch an der Elbe gelegene Statdt als Wellnesszentrum der Sächsischen Schweiz.

Bad Schandau


Kurort Rathen

Am Fuße der berühmten Basteibrücke, inmitten der beeindruckenden Landschaft des Nationalparks Sächsische Schweiz liegt der Kurort Rathen. Der verkehrsberuhigte 400-Seelen-Ort ist genau richtig für Menschen, die sich fern vom Alltag in ursprünglicher Natur erholen wollen. Das Terrainkurwegenetz von Rathen hält zehn Routen unterschiedlicher Leistungsanforderungen zur aktiven Erholung parat.

Kurort Rathen


Hohnstein - "Staatlich anerkannter Erholungsort"

Burg Hohnstein

Am 3. Februar 2015 wurde der Stadt Hohnstein mit seinen 11 Ortsteilen das Prädikat „Staatlich anerkannter Erholungsort“ verliehen.

 

Hohnstein


Sebnitz - "Staatlich anerkannter Erholungsort"

Elbsandsteingebirge: Sebnitz
Kirnitzschtalbahn Elbsandsteingebirge

 

 

 

 

Sebnitz

Ostsächsische Sparkasse DresdenTschechischer Partner des Tourismusverbandes Sächsische SchweizSachsen Tourismus