Tourenvorschläge für jeden Geschmack

Unsere Besten

Die schönsten Radtouren durch das Elbsandsteingebirge

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der schönsten Radtouren durch das Elbsandsteingebirge. Ergänzendes Kartenmaterial gibt es in unserem Online Shop.

Tour ins Pirnaer Hinterland

Diese etwa 20 Kilometer lange Tour lässt sich bequem an einem Nachmittag absolvieren.

Informationen zur Tour

    

Um die Bastei herum

Basteiaussicht mit Morgennebel
Basteiaussicht

Diese landschaftlich sehr reizvolle Tour erfordert ein wenig Kondition und eignet sich gut als Tagesausflug.

Informationen zur Tour

Sandstein und Granit - Von Neustadt/Sachsen an die Elbe und zurück

Ausgangspunkt Radtour Neustadt - Elbe
Rathaus Neustadt in Sachsen

Dieser Vorschlag ist mit 56 Kilometern als Tagestour angelegt. Auf halber Strecke kann die Tour allerdings durch die Rückfahrt per Bahn abgekürzt werden.


Informationen zur Tour

Rund um Stolpen

Radtour rund um Stolpen
Burg Stolpen

Die Tour ist gut für einen Nachmittagsausflug geeignet. Die kleinen Örtchen rund um Stolpen sind einen Ausflug wert.

> Informationen zur Tour

Drei-Teiche-Tour

Radtour linkselbisch Drei-Teiche-Tour
Radler am Fuchsteich

Auf der rechten Elbseite kann man wunderschöne und abwechslungsreiche Radtouren unternehmen. Die Drei-Teiche-Tour erfordert ohne E-Bike etwas Kondition.

> Informationen zur Tour

Durch das Landschaftsschutzgebiet Sächsische Schweiz

Radtour Pirna Berggießhübel Krippen
Radler im Bielatal

Diese Tour führt von Pirna über Bad Gottleuba-Berggießhübel und Rosenthal nach Krippen. Die Route ist landschaftlich abwechslungsreich und sehr bergig.

Informationen zur Tour

Die Alte Poststraße

Radtour Alte Poststraße
Historische Postkutsche

Die Geschichte der Alten Dresden-Teplitzer Poststraße geht bis ins Mittelalter zurück. Im 18. Jahrhundert ließ August der Starke die Strecke mit Postdistanzsäulen markieren. Die Poststraße ist ausgeschildert.

Informationen zur Tour

TIPP: Radeln in der Böhmischen Schweiz

Das grenzüberschreitende Fahrradvergnügen ist problemlos möglich. Allerdings sollten Sie immer Ihren Personalausweis dabei haben. So bleibt die Radtour auch beim Grenzübertritt ein Vergnügen. Für die beiden Nationalparks der Sächsisch-Böhmischen Schweiz gilt Wegegebot, d.h. Rad fahren darf man nur auf den dafür markierten Wegen.

Online-Shop

Anzeigen