1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Motorsport

Motoren und Felsen

Was gibt es für Biker Schöneres, als auf kurvenreichen Straßen mit dem Motorrad die landschaftliche Vielfalt des Elbsandsteingebirges zu erfahren?

PS-starke Maschinen und die urwüchsige Landschaft der Nationalparkregion Sächsisch-Böhmische Schweiz: Eine ausgezeichnete Kombination. Bei einer Ausfahrt berauschen längst nicht nur Geschwindigkeit und Motoren, der Sog der Felsen, Schluchten und Täler ist mindestens ebenso stark.


Oldtimertouren

Elbsandsteingebirge Lilienstein

Ein besonderes Highlight für Motorradfreunde dürften die Touren auf einem Oldtimer-Motorrad durch die Region sein. Fünf historische Maschinen der Baujahre 1938 – 1955 stehen dafür zur Verfügung und sorgen für unvergessliche Eindrücke. Eine gute Ergänzung zu dem Oldtimer-Ausflug ist die Schauwerkstatt im Bahnhof Sebnitz, wo eine Vielzahl historischer Fahrzeuge ausgestellt wird.

Oldtimertouren Sebnitz


Geführte Motorradtouren

Elbsandsteingebirge: Motorbike Driving

Der Motorradreiseveranstalter Almoto Motorrad Reisen hat abwechslungsreiche Fahrstrecken mit atemberaubenden Ausblicken durch das Elbsandsteingebirge ausgearbeitet, die für jeden Fahrer gut zu bewältigen sind. Es gibt die Möglichkeit zu geführten Wochenendtouren, Tagestouren, Mehrtagestouren oder individuellen Touren, die allesamt immer persönlich begleitet werden.

Almoto Reisen


Quadtouren

Quad

Quadfahren im Elbsandsteingebirge ist ein ganz besonderes Erlebnis. Wer es einmal probieren möchte, findet in der Sächsische Schweiz  passende vierrädrige Kraftpakete. Die Strecken durch die idylische Landschaft werden von erfahrenen Guides betreut, können aber auch auf eigen Faust erlebt werden. Auf den Elbwiesen im Kurort Rathen bietet Quadspass einen Kinderquadparcours an, der bei Kindern zwischen 5 und 12 Jahren garantiert für viel Spaß sorgt. 

Quadspass Ritter

Quadrevier Sächsische Schweiz


Tourenvorschlag

Elbsandsteingebirge Koenigstein

Die etwa 200 Kilometer lange Tagestour führt auf einer besonders reizvollen Fahrt durch das Müglitztal nach Glashütte, der Stadt weltberühmter Uhren. Von dort geht es weiter zur Festung Königstein, Europas ältester Festungsanlage. Vorbei an traditionsreichen Dörfern erwarten Sie faszinierende Strecken. In Bad Schandau überqueren Sie die Elbe und fahren über verschlungene Straßen weiter zur Bastei, wo Sie von 194 Meter Höhe den wohl schönsten Blick über die Elbe haben. 

Download Roadbook

Ostsächsische Sparkasse DresdenTschechischer Partner des Tourismusverbandes Sächsische SchweizSachsen Tourismus