1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Rathmannsdorf

Vom Elbtal bis zum Panoramaturm

Zentral und idyllisch gelegen, erwartet Rathmannsdorf mit seinen Ortsteilen seine Gäste.

 

Rathmannsdorf mit dem Ortsteil Wendischfähre befindet sich im rechtselbischen Naturraum des Elbsandsteingebirges und grenzt an den Nationalpark Sächsische Schweiz. Ein Teil des Ortes liegt im Tal der Elbe, des Lachsbaches und des Sebnitzbaches. Von hier bestehen gute Verkehrsanbindungen mit Bahn und Bus. Eine weitere Besonderheit ist der Haltepunkt der Nationalparkbahn Sächsisch-Böhmische Schweiz im Ortsteil Wendischfähre. Dort gibt es Anbindungen nach Bad Schandau, Sebnitz und weiter nach Bautzen. Auch der Elberadweg verläuft durch Wendischfähre. Er führt elbaufwärts über Bad Schandau bis Prag und elbabwärts über Königstein, nach Rathen, Dresden und Meißen.

 

Der andere Teil von Rathmannsdorf befindet sich auf einer Hochebene, rund 140 Meter über der Elbe. Vom neu errichteten „barrierefreien“ Aussichtsturm bietet sich ein unvergesslicher Panoramablick auf fast alle bekannten Felsmassive der Sächsischen Schweiz. Neben dem Turm bieten ein Wassertretbecken und ein Wasserarmbecken wohltuende Erfrischung nach langen Wandertouren. Die Wanderwege im Ort sind gut markiert und ausgeschildert. Mehrere überdachte Rastplätze und gepflegte Spielplätze laden zum Verweilen ein.

 

 

Gästeverein Rathmannsdorf

Hohnsteiner Straße 13

01814 Rathmannsdorf

Tel.: 035022/50451  

 

E-Mail: post@gaesteverein-rathmannsdorf.de

Internet: http://www.rathmannsdorf-saechsische-schweiz.de

Taxi
Tankstelle
Kinderspielplatz
Jugendherberge
Gaststätte
Einkaufsmöglichkeit
Bushaltestelle
Cafe
Bahnhof
Arzt
 
 
 
 
 
 
Ostsächsische Sparkasse DresdenTschechischer Partner des Tourismusverbandes Sächsische SchweizSachsen Tourismus