Elbsandsteingebirge Elbsandsteingebirge Elbsandsteingebirge Elbsandsteingebirge Elbsandsteingebirge Elbsandsteingebirge Elbsandsteingebirge Elbsandsteingebirge
Zurück zur Übersicht

Bad Schandau

Ältester Kurort in idyllischer Lage
Orte & Gemeinden

Details

Der zentral gelegene Erholungs- und Kneippkurort im Nationalpark gehört zu den ältesten Urlaubsorten in der Sächsischen Schweiz.


Wandern, wohl fühlen, wiederkommen – das ist das Motto, unter dem Bad Schandau und seine Ortsteile Krippen, Ostrau, Postelwitz, Prossen, Schmilka und Porschdorf ihre Gäste begrüßen.


Wunderschön an der Elbe gelegen, ist Bad Schandau der zentral gelegenste Urlaubsort der Sächsischen Schweiz. Die Kleinstadt mit ihrem typisch mittelalterlichen Stadtzentrum lädt mit ihren Cafés, Restaurants und Geschäften zu einem gemütlichen Stadtbummel ein. Als ältester Kurort der Sächsischen Schweiz hat er eine große Tradition. Mit klassischen Kureinrichtungen, ergänzt durch moderne Beauty- und Wellnessangebote, finden die Besucher hier alles für Körper und Seele.


So schließt sich zum Beispiel Postelwitz mit seinen hübschen Häusern, zum Teil im Umgebindestil, in enger Elblage an das Stadtzentrum an. Und auch Schmilka, ein idyllischer kleiner Berg- und Schifferort mit seinen zwei originellen Brückenhäusern, liegt direkt an der sonnigen Elbe und an den Wegen in die Nationalparks der Sächsischen Schweiz und Böhmischen Schweiz. Porschdorf mit den Ortsteilen Prossen und Waltersdorf wurde erst 2012 in die Stadt Bad Schandau eingemeindet und erstreckt sich mit einem Höhenunterschied bis zu 130 Metern aus dem Elb- und Lachsbachtal bis zu den Hochflächen um den markanten Lilienstein.


Kategorie(n)

Orte & Gemeinden


In unserem Adressenverzeichnis erscheinen touristisch relevante Points of Interest (POIs). Die Adressen werden größtenteils dezentral von den örtlichen Tourist-Informationen der Region Sächsische Schweiz gepflegt. Möchten Sie, dass Ihr POI hier erscheint oder eine Änderung eines bestehenden Eintrags, so wenden Sie sich bitte an ihre verantwortliche Tourist-Information und bitten Sie diese um den Eintrag.


Anzeigen