Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2016 - page 93

Sächsische Schweiz
Ihr Urlaubsmagazin 2016
91
GENUSS
Ilses Kaffeestube in Pirna
Das spätgotische Eckhaus Nr. 3 versteckt sich ein wenig amMarktplatz von Pirna.
Das älteste Baumeisterhaus Deutschlands beherbergt hinter der grau-blauen
Fassade das Tom Pauls Theater, eine Ausstellung und »Ilses Kaffeestube«.
Wer eintritt, ist mitten in der sächsischen cafékultur angekommen: dunkle Holz-
stühle, Sammeltassen aus Omas Schrankwand und deutsche Kaffeehausmusik.
Ilses Kaffeestube ist nach »Ilse Bähnert« benannt, jener berühmt-berüch-
tigten Sächsin, die schon in den Geschichten der Mundartdichterin Lene
Voigt vorkommt und von Kabarettist Tom Pauls auf der Bühne dargestellt
wird. In der sächsischen Kulturlandschaft ist sie allgegenwärtig – im Radio,
bei Volksfesten oder eben im Tom Pauls Theater zwei Etagen weiter oben. Un-
ten wird natürlich »Ilses Melange« getrunken, ein frisch gebrühter, magen-
freundlicher Bohnenkaffee. Wer es mit einer echt sächsischen Bestellung
versuchen will, ordert am besten: »ä Dässl Heeßen, ä Stückl Eierschegge und
än Eierligöör« – dann hat man Ilses klassisches Kaffeegedeck beisammen. Die
Eierschecke ist tatsächlich ein Gedicht. Wer Glück hat, trifft »Ilse« persönlich
an. Hinten in der Ecke sitzt »sie« dann am Künstlertisch, trinkt ä Dässl Heeßen
und schwatzt auch gern mal mit den Gästen.
Kontakt:
Ilses Kaffeestube im Peter-Ulrich-Haus (Tom Pauls Theater)
Am Markt 3, 01796 Pirna
Tel. 03501 5850269
Öffnungszeiten:
April bis Dezember täglich 11–18 Uhr, an Veranstaltungstagen bis
eine Stunde nach Theaterende; Januar bis März montags geschlossen
1...,83,84,85,86,87,88,89,90,91,92 94,95,96,97,98,99,100,101,102,103,...132
Powered by FlippingBook