Urlaubsmagazin Sächsische Schweiz 2016 - page 23

Sächsische Schweiz
Ihr Urlaubsmagazin 2016
21
NATURWUNDER
ANZEIGE
Nationalpark
Zentrum
Sächsische Schweiz
Bad Schandau
B
eim Stichwort »Nationalpark« denken
viele zuerst an Yellowstone, Yosemite,
Rocky Mountains und weitere berühm-
te Vertreter ihrer Spezies in Amerika.
Dabei gibt es auch in Europa und bei uns in
Deutschland traumhafte Nationalparks – und in
Sachsen einen, der mit seinen bizarren Felsriffen,
skurrilen Kiefern und den Wildbächen sowohl Er-
holung Suchende als auch Naturfotografen und
Wanderer anzieht. Doch was macht diesen Natio-
nalpark Sächsische Schweiz mit seinen majestäti-
schen Tafelbergen und der sich darin windenden
Elbe so besonders? Wie konnte aus dem Grund ei-
nes verlandeten Meeres eine so zerklüftete Fels-
landschaft entstehen? Welche Tiere fühlen sich in
den Sandsteinformationen mit ihren Spalten, Wa-
ben und Löchern besonders wohl? Das National-
parkZentrum – ein modernes, multimediales In-
formationszentrum in einem ehemaligen Kino in
Bad Schandau – lüftet diese und etliche weitere
Geheimnisse rund um den größten Sandstein-
canyon Europas. Schon beim ersten Schritt von
der Eingangshalle in die Ausstellung wird man von
der Natur herzlich willkommen heißen: Vögel
zwitschern, Grillen zirpen und in einer haushohen
Schlucht ragt täuschend echt ein zehn Meter ho-
her Fels empor – ein Blickfang von allen Seiten.
Das NationalparkZentrum regt zum Mitmachen
und Entdecken an, verspricht ungewöhnliche Ein-
und Ausblicke auf die Tier-, Pflanzen- und Felsen-
welt des Elbsandsteingebirges. Ein Zeitstrahl und
eine computersimulation erklären die Entstehung
der Landschaft, Familien können an Spielelemen-
ten experimentieren oder gemeinsam eine Gruppe
Gartenschläfer im Indoor-Gehege beobachten. Ei-
ne Infrarotkamera macht es möglich, diese nacht-
aktiven Tiere zu bestaunen. Krönender Abschluss
des etwa eineinhalbstündigen Aufenthaltes sind
zwei Multivisionsshows: Wahlweise ein Film für
Familien oder ein Film mit grandiosen Flugauf-
nahmen des Wanderfalken, Schwarzstorchs und der
Wasseramsel sowie beeindruckenden Landschafts-
bildern. Und wer noch mehr erfahren möchte, kann
bei geführten Wanderungen beiderseits der Gren-
ze mehr über die Natur- und Kulturgeschichte des
Elbsandsteingebirges lernen. Ganzjährig werden
Vorträge, Wanderungen und Bildungsprogramme
angeboten.
Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt
Nationalpark
Zentrum
Sächsische Schweiz
Dresdner Str. 2 B, 01814 Bad Schandau
Tel. 035022 502-40,
Öffnungszeiten für Ausstellung und
Wanderempfehlungen:
April bis Oktober: täglich von 9–18 Uhr
November bis März: täglich (außer Montag)
von 9–17 Uhr, Januar geschlossen
Anreise:
Erreichbar von Dresden und Schöna mit der S-Bahn
Linie S 1 und der Elbfähre vom Nationalpark-Bahnhof
Bad Schandau bis zum Elbkai. Autofahrer nutzen den
Parkplatz Elbkai in Bad Schandau.
Veranstaltungen 2016:
24. April: Wollfest
Gefilzt – Gestrickt – Gesponnen
Familienfest rund um das Thema Wolle und Schafe;
Eintritt frei
11. September: Tag des offenen Denkmals
Eintritt frei im Nationalpark
Zentrum
9. Oktober: Apfelfest
Familienfest rund um das Thema Apfel
Eintritt frei
Kontakt
Der Natur auf der Spur
Das Nationalpark
Zentrum
ist eine gute Vorbereitung
für einen Besuch des
Nationalparks Sächsische
Schweiz.
NATIONALPARKZENTRUM
1...,13,14,15,16,17,18,19,20,21,22 24,25,26,27,28,29,30,31,32,33,...132
Powered by FlippingBook