1. Hauptnavigation
  2. Inhalt der Seite

Events Saxon Switzerland, Details:

Herbst-Tango mit Ricardo und Rotraut 2016-10-13 2016-10-13 Ricardo "El Holandés" gehört seit Beginn der 90er Jahre zu den prägenden Persönlichkeiten in der Welt des Tangounterrichts, der Choreographie und der Show. Man kann ihn mit vollem Respekt als
Zurück zur Übersicht

Herbst-Tango mit Ricardo und Rotraut
13.10.2016 bis 16.10.2016 | 11:00 Uhr | Workshops / Kurse

Parkhotel Bad Schandau

Rudolf-Sendig-Straße 12

01814 Bad Schandau

Arrival by bus and train
Regionskarte

Details

Ricardo "El Holandés" gehört seit Beginn der 90er Jahre zu den prägenden Persönlichkeiten in der Welt des Tangounterrichts, der Choreographie und der Show.
Man kann ihn mit vollem Respekt als Urgestein des Tangos bezeichnen.
Er war einer der ersten Europäer, die den Tango in Argentinien, dem Mutterland des Tangos, und später in der ganzen Welt bekannt gemacht hat.
Mit seiner breit gefächerten, langjährigen Erfahrung und Rotrauts ausgezeichnetem Blick und Gespür für individuelle Bewegungsabläufe und Entwicklungsmöglichkeiten der Schüler ergänzen sie sich hervorragend.
Der Unterricht zeichnet sich durch Exaktheit, Präsenz, Charme und freundliche, intensive Betreuung aus.


- 3 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet
- 1x 4-Gänge-Candlelight-Dinner am Abend
- 3x 120 Minuten Workshop (Themen unten)
- 2x Praktika am Freitag und Samstag
- 2x Milonga im Ballsaal
- 1 Leihbademantel und 1 Paar Badeschuhe
- Nutzung der Saunalandschaft während der Öffnungszeiten am Nachmittag
- W-LAN bzw. Internetanschluss im Hotel kostenfrei
- kostenfreier Hotelparkplatz am Haus

Preis pro Person im

> Doppelzimmer: 357,00 €
> Doppelzimmer Elbblick: 380,00 €
> Superior-DZ: 395,00 €



Besonderheiten



Veranstalter

Rudolf-Sendig-Straße 12

01814 Bad Schandau


 

Ansprechpartner:
Parkhotel Bad Schandau

035022 520

www.parkhotel-bad-schandau.de/

Zusätzliche Preis-Informationen

 

Ostsächsische Sparkasse DresdenTschechischer Partner des Tourismusverbandes Sächsische SchweizSachsen Tourismus